Einstellungen

Kalenderansicht anpassen

Hier können Sie die Darstellung Ihres Kalenders nach Ihren eigenen Wünschen gestalten.

  1. Um die Kalender-Ansicht zu ändern, klicken Sie auf Einstellungen.

    Kalenderansicht anpassen

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Kalenderansicht anpassen
  2. Klicken Sie auf Kalender-Ansichten.

Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Standard-Ansicht: Wählen Sie im Auswahlfeld, welche der fünf Kalender-Ansichten als Standard-Ansicht verwendet werden soll. Außerdem legen Sie hier fest, ab welcher Uhrzeit die gewählte Ansicht dargestellt werden soll.
  • Datumsformat: Hier legen Sie fest, auf welche Art das Datum angezeigt werden soll. Beispiel: TT.MM.JJJJ steht für "Tag-Tag.Monat-Monat.Jahr-Jahr-Jahr-Jahr" also etwa für 31.10.1978.
  • Zeitformat: Hier legen Sie fest, auf welche Art die Zeit angezeigt werden soll. Beispiel: SS.MM. AM/PM steht für die 12-Stundendarstellung, also etwa 09:10 PM für 21:10 Uhr.
  • Wochenstart: Hier legen Sie fest, welcher Tag als erster Wochentag angzeigt werden soll.
  • Wochenenden anzeigen: Wählen Sie im Feld Wochenenden anzeigen, ob in der Wochenansicht 5 (keine Wochenenden anzeigen) oder 7 Tage angezeigt werden. Diese Funktion steht nur dann zur Verfügung, wenn Sie zuvor in der Liste Wochenstart Montag auswählen.
  • Termin-Farbe einstellen: Stellen Sie hier ein, in welcher Farbe Ihre Termine dargestellt werden.

Um Ihre Einstellungen zu speichern, klicken Sie rechts unten auf das grüne Häkchen.

Termin-Erinnerungen

Hier können Sie Ihre Termin-Erinnerungen individuell anpassen. Wenn Sie einen neuen Termin anlegen, werden diese Einstellungen standardmäßig ausgewählt. Sie können die Einstellungen für jeden Termin nachträglich ändern.

So passen Sie die Einstellungen für Ihre Termin-Erinnerungen an:

  1. Klicken Sie auf den Menüeintrag Einstellungen.

    Termin-Erinnerungen anpassen

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Termin-Erinnerungen anpassen
  2. Klicken Sie auf Termin-Erinnerungen.

    Termin-Erinnerungen anpassen
  3. Wählen Sie die gewünschte Erinnerungs-Zeit.
  4. Wählen Sie die gewünschte Erinnerungs-Methode.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Aufgaben-Erinnerungen

Hier können Sie Ihre Aufgaben-Erinnerungen individuell anpassen. Wenn Sie eine neue Aufgabe anlegen, werden diese Einstellungen standardmäßig ausgewählt. Sie können die Einstellungen für jeden Termin nachträglich ändern.

So passen Sie die Einstellungen für Ihre Aufgaben-Erinnerungen an:

  1. Klicken Sie auf den Menüeintrag Einstellungen.

    Aufgaben-Erinnerungen anpassen

    Das Fenster "Einstellungen" öffnet sich.

    Aufgaben-Erinnerungen anpassen
  2. Klicken Sie auf Aufgaben-Erinnerungen

    .
    Aufgaben-Erinnerungen anpassen

Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  1. Erinnerungs-Zeit: Im Feld Erinnerungszeit können Sie die gewünschte Uhrzeit eingeben, zu der Sie an die Aufgabe erinnert werden möchten.
  2. Erinnerungs-Methode: Hier können Sie auswählen, ob Sie mittels eines Pop-ups oder einer E-Mail an die Aufgabe erinnert werden möchten.

Um Ihre Einstellungen zu speichern, klicken Sie rechts unten auf das grüne Häkchen.

Termin-Übersicht aktivieren

So aktivieren sie die tägliche Termin-Übersicht:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Tägliche Termin-Übersicht aktivieren/deaktivieren

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Tägliche Termin-Übersicht aktivieren/deaktivieren
  2. Klicken Sie auf Tägliche Terminübersicht.

    Tägliche Termin-Übersicht aktivieren/deaktivieren
  3. Um die Terminübersicht einzuschalten, aktivieren Sie die Option Tägliche Terminübersicht senden.

    Tägliche Termin-Übersicht aktivieren/deaktivieren
  4. Um Ihre Eingabe zu speichern, klicken Sie rechts unten auf das grüne Häkchen.

    Sie erhalten ab dem nächstem Tag eine Terminübersicht per E-Mail.

Einträge importieren

So können Sie Termine und Aufgaben in Ihren 1&1 Kalender im csv- oder iCal-Format importieren.

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Einträge importieren

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Einträge importieren
  2. Klicken Sie auf Einträge importieren.

    Einträge importieren
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen.
  4. Wählen Sie die Datei mit den zu importierenden Terminen aus.
  5. Klicken Sie auf Öffnen.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren.
  7. Die Termine werden importiert und eine Bestätigung wird angezeigt.

Aus Outlook importieren

Wenn Sie Kontakte von Outlook 2003 in den 1&1 Kalender importieren möchten, müssen Sie Ihre Kontakte zunächst aus Outlook exportieren.

  1. Öffnen Sie Outlook
  2. Klicken Sie auf Datei > Importieren/Exportieren....

    Aus Outlook importieren
  3. Wählen Sie Exportieren in eine Datei.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie Exportieren in eine Datei.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie als zu erstellenden Dateityp Kommagetrennte Werte (DOS)
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Wählen Sie den Ordner aus, aus dem die Termine exportiert werden sollen.
  10. klicken Sie auf Weiter
  11. Klicken Sie auf Durchsuchen
  12. Geben Sie an, wo und unter welchem Namen die Exportdatei gespeichert werden soll.
  13. Klicken Sie auf Weiter.
  14. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  15. Legen Sie den Zeitraum fest, aus dem die Termine exportiert werden sollen.
  16. Klicken Sie auf OK.

    Die Termine werden exportiert.

Exportieren

Sie können Termine und Aufgaben aus Ihrem 1&1 Kalender im csv- oder iCal-Format exportieren, um sie in anderen Anwendungen zu verwenden.

Sie exportieren Sie Termine und Aufgaben aus Ihrem 1&1 Kalender:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Exportieren

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Exportieren
  2. Klicken Sie auf Einträge exportieren.

    Exportieren
  3. Wählen Sie das Dateiformat der zu exportierenden Datei (csv oder iCal).
  4. Legen Sie den gewünschten Zeitraum fest.
  5. Klicken Sie auf die Exportieren.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Wählen Sie den gewünschten Ordner.
  8. Klicken Sie Speichern.

    Die Termine werden exportiert.

Formate

Das CSV-Format kann in folgenden Kalenderanwendungen benutzt werden:

  • 1&1 Kalender
  • Microsoft Outlook
  • Google Kalender
  • Yahoo! Kalender

Das iCAL-Format kann in folgenden Kalenderanwendungen benutzt werden:

  • 1&1 Kalender
  • Google Kalender
  • Apple ical Kalender

Alle Termine löschen

Sie können in Ihrem 1&1 Kalender alle Termine und Aufgaben gleichzeitig löschen. Optional können Sie hierbei eine bestimmten Zeitraum festlegen.

Wenn Sie einen Termin löschen, werden Ihre Gäste nicht über den gelöschten Termin informiert.

Damit Ihre Gäste über einen gelöschten Termin informiert werden, müssen Sie Ihre Termine einzeln löschen.

So löschen Sie gleichzeitig alle Termine und Aufgaben:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Alle Termine löschen

    Das Fenster Einstellungen öffnet sich.

    Alle Termine löschen
  2. Klicken Sie auf Einträge löschen

    .
    Alle Termine löschen

Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Termine/Aufgaben: Hier legen Sie fest, ob Sie Termine und/oder Aufgaben löschen möchten.
  • Einträge löschen: Aktivieren Sie diese Option, um alle Termine und Aufgaben in Ihrem Kalender zu löschen.
  • Im Zeitraum von: Wenn Sie Termine und Aufgaben in einem bestimmten Zeitraum löschen möchten, können Sie diesen hier festlegen.

Klicken Sie abschließend auf Löschen.

Klicken Sie auf Ja.